09-2002

01-02
02-02
03-02
04-02
05-02
06-02
07-02
08-02

 

get your program via sms or email

 

 

 

FR
06.09.2002

FLOKATI: NOTHING IS IMPOSSIBLE

TOBI NEUMANN flokati/cocoon - berlin
CHRIS CHORD flokati - münchen


SA
07.09.2002

LIFE ON EARTH

live LATEX müller casablanca
MAXIM TERENTJEV ultraschall münchen
ANETTE PARTY pastamusik, optimal münchen
grüner raum GROMING MINDS
live GROM ladomat berlin
MICHELLE GRINSER fortina berlin
TSCHAMBA FII fm4 berlin



 
FR
13.09.2002

FLOKATI: LET´S SKIP THE VOR - PLÄY!

live MÄRTINI BRÖS. superstar recordings/poker flat – berlin
and on the wheels of steel:
CLÉ poker flat – berlin
KEN motor city/partysan – stuttgart

Seit 1998 kooperieren Clé und Mike Vamp als Märtini Brös. Sie erschaffen hymnenhafte Elektro – House – Tracks und schöpfen dabei aus ihrem grossen musikalischen Fundus und langjährigen Erfahrungen als Djs.Mit polierten Fressen und im Unterhemd präsentieren sich beide jetzt auf ihrer neuen CD „Pläy“. Jeder Track fährt gekonnt lässig vom Stapel und verläuft doch so unvorhersehbar, wie man sich die Begegnung von Munich Disco Machine mit Lou Reeds Metall Machine im Deckenlautsprecher einer Wienerwald – Toilette vorstellen könnte. Dj Clé und Mike Vamp sind ohne Zweifel die grossen romantischen Reanimatoren des elektronischen Pop. Ohne seine House Wurzeln zu verleugnen, unterscheidet sich „Pläy“ wohltuend von der seelenlos pumpenden Einheitssauce gängiger Produktionen. Die Brös gehen weiter. Sie suchen den Soul – in – der - Maschine, die Brücke zwischen technologischer und organischer Existenzweise, oder wie AC Knirsch, der Tankwart meines vertrauens immer sagt „den Sound, der auf Frauen dieselbe Wirkung hat wie ein Noppenpräser, Marke Rough Rider“. Das die Jungs dabei gelegentlich auch Register ziehen, die der puristische Techno – Epigone schlichtweg Foulpläy nennen würde, - who the fuck cares? Ob Chanson, Ballade, Trance – Atlantische Hymne oder Soundtrack zum Voodoo Chile, es schmeckt auf „Pläy“ alles restlos nach Märtini, am besten zu umschreiben mit witzig, hardcore & shaken – not stirred. Das selbst in der elektronischen Bearbeitung von Mozart versierte Duo Integrale schüttelt mit diesem Album jedenfalls ein paar hitverdächtige Asse aus dem Ärmel, die für umlautige Resonanz in den abgestandenen Soundtümpeln der Republik sorgen dürften.





SA
14.09.2002

6 JAHRE ULTRASCHALL II

area I DISKO B SOUND SYSTEM
live CREME DE MENTHE disko b glasgow
LA WILLIAMS disko b / chisel detroit
N-DAKAR disko b münchen
UPSTART disko b münchen

area II ULTRASCHALL CREW ON THE DECKS
FRAU GABI ultraschall münchen
JULIETTA & PPF klatsch klub münchen
HENNES & SARAH ultraschall münchen
KERSTIN ultraschall münchen
DANI D ultraschall münchen
DOROTHEE LOVEDAY ultraschall münchen
DUCK´N´HORST ultraschall münchen / berlin
HERR PER ultraschall münchen
SANS SYSTÉME ultraschall münchen / berlin
WENN DER DJ 2x KOMMT ultraschall weilheim / münchen
visuals SCHÖNERE WELT! heiligenblut
DANO FALK wellenbad
plus GROSSE ULTRASCHALL GEBURTSTAGSTOMBOLA

 

Danke !

 

FR
20.09.2002

FLOKATI: SEE THE LIGHT

BJÖRN WILKE hablando records - köln
FELIX HOUZER flokati - münchen





 

FR
20.09.2002

 

POLYMATRIX: AH FEEL LIKE AHCID

DJ FLORIAN WÜST polymatrix münchen
live H3 feat. HOTKEY & HAVOO polymatrix soka international münchen
live LX-FX polymatrix soka international münchen toneman rec.
live DUTCH ACIDY & THE STARDUST KID snörf polymatrix soka
international PO BOX 303
DJ RONALD BIXX polymatrix münchen


Kalte blaue Straßen, die eisernen HäuserWände zu beiden Seiten
bestückt mit Linsen, die blaue Tätowierungen projezieren und in ein
Meer aus blauem Konzentrat führen, das bestrahlt wird von
pulsierenden blauen StroboskopKugeln. Kühles blaues Gewaber von Musik
aller Zeiten und Orte zum Rhythmus eherner Trommeln. Straße der
LichtTänzer, vier Schattierungen meinerselbst, oder vielleicht vier
entsprechende ProgrammTeile, zweckgerichtet gebündelt, brennende
MiniaturKöpfe, die durch die Dunkelheit schweben und mein Herz rast
und ich stehe unbeweglich da starre auf einen Fleck an einer Wand,
sehe Geflimmer wie Sterne, die durch die Dunkelheit schweben und mein
Herz hüpft polyrhythmisch.


 

 

 

 

 

SA
21.09.2002

 

WESTSIDE BOYS

MICK WILLS gigolo stuttgart
LESTER JONES ultraschall, optimal münchen
DOMINIK SCHUSTER ultraschall, sincere münchen
grüner raum
GREG GRAVITY elektronika augsburg
live TECROC boogiemachine augsburg
THX 1138 optimal münchen



 

DI
24.09.2002

 

CLUB 2 PRÄSENTIERT: DER MUSIKALISCHE ZIRKEL - ab 21.00 uhr

gespräch mit THOMAS MEINECKE zündfunk, fsk
und FRITZ OSTERMEIER fm4 wien
musik FELIX KUBIN
spezialgast CHRISTOPH SCHLINGENSIEF

 

 

 

FR
27.09.2002

 

FLOKATI: MAN FROM SOLARIS

JORI HULKKONEN f communications - finland
HERBIE flokati - münchen

Jori Hulkkonen ist wohl neben Jimi Tenor das beste Beispiel dafür das
Finland eine florierende Dancefloor – Szene besitzt. Seit Jahren versorgt er
seine immer grösser werdende Fan – Gemeinde mit klassischen aber doch
immer innovativen Deephouse Produktionen. Neben Laurent Garnier ist er inzwischen
das grosse Aushängeschild des französischen „F – Com“ Labels. Das er auch anders
kann bewies er vor kuzem durch seine Zusammenarbeit mit „Tiga“ und dem Projekt
„Tiga & Zyntherius“. Die Single „sunglasses at night”, ein Cover des 80 er Jahre Hits
von Corey Hart schaffte in Deutschland auf Anhieb den Sprung in die Top 20 der Verkaufscharts.

Im Flokati präsentiert er heute exclusiv sein neues, gerade fertig gestelltes Album
„Different“. Und Jori beweist ein weiteres mal durch seine einzigartige Gabe Deephouse
und Techno Elemente zu verschmelzen, seine
Ausnahmestellung in der immer grösser werdenden Riege gleichklingender und
austauschbarer Dancefloor - Produzenten.

 

 

 

SA
28.09.2002

SALON MIEZI: DIE OKTOBERFESTAUSGABE

HEIKO M/S/O klang, playhouse ffm
ROMAN FLÜGEL klang, alter ego ffm
CIO D´OR ultraschall münchen
grüner raum
ACID MARIA miezi morales karlsruhe
DR KERN 002 disco patrol münchen

 

 

 

 

high-flyer 09/02

und nun die wettervorhersage für samstag abend: zunächst anhaltendes
statisches rauschen, später mäßige bis starke interferenzen mit
elektronenniederschlag und blitzlichtgewitter, von osten nähert sich
eine breite front warmer farbschauer. alles in allem: beste
empfangsbedingungen!

high flyer - das elektronische videomagazin im ultraschall
diesmal mit:

peter becker
andreas bergen
nina bothe
daniel botz
herbert botz
wolfgang l. diller
gabriele gabriel
maria heinzlmann
veronika jagci-dünßer
sabine rieger
dieter schnabl
elke schneweis
uta sienel
david süß